AGB

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen
der CytoGen - Produkte für Medizin + Forschung GmbH
Langgasse 73
35576 Wetzlar
Germany

1.Auftragserteilung
Unsere Angebote sind freibleibend. Als verbindlich gelten Bestellungen, wenn sie durch uns schriftlich bestätigt worden sind oder wenn wir ihnen durch Warenlieferung und Übersendung der Rechnung entsprechen. Für die Richtigkeit der Lieferung aufgrund telefonischer Bestellung übernehmen wir keine Gewähr. Für alle von uns getätigten Verkaufsgeschäfte gelten unsere Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen, auch dann, wenn nicht ausdrücklich darauf hingewiesen wird. Abweichungen und unseren Bedingungen widersprechende Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.

2.Versand
Alle Warenlieferungen werden auf Gefahr des Käufers zum Versand gebracht. Die Transportart erfolgt nach unserer Wahl. Abweichende Versandwünsche werden wir nach Möglichkeit berücksichtigen.
Die entsprechenden Mehrkosten gehen zu Lasten des Käufers. Wir bemühen uns, die vereinbarten Liefertermine einzuhalten, wobei Teillieferungen zulässig sind. Werden wir durch unvorhersehbare Ereignisse, wie Unruhen, Streiks, behördliche Maßnahmen, Betriebsstörungen, Lieferfristüberschreitungen oder Lieferausfall unserer Lieferanten sowie Verzögerungen beim Transport an der Einhaltung der Liefertermine gehindert, so verlängert sich die Lieferfrist in angemessenem Umfang, ohne das hieraus Ansprüche gegen uns hergeleitet werden können.

3.Umtausch/Rückgabe
Arzneimittel, CE-Zertifizierte Medizinprodukte einschließlich In Vitro Diagnostika (IVD) sind aufgrund der gesetzlichen Haftungsbestimmungen vom Umtausch ausgeschlossen.

4.Preise
Für die Berechnung sind die jeweils am Tag der Lieferung gültigen Preise maßgebend. Unsere Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer. Verpackungs- und Versandkosten werden anteilig berechnet.

5.Verwendung der Produkte
Unsere Produkte sind ausschließlich für die in vitro-Verwendung, für Forschungs- und Laborzwecke bestimmt. Für die therapeutische und diagnostische Anwendung sind sie nicht zugelassen, es sei denn sie sind entsprechend gekennzeichnet und explizit ausgewiesen. Alle Angaben über Reinheit, Eignung und Anwendung unserer Produkte erfolgen nach bestem Wissen. Eine Haftung für diese Angaben kann jedoch nicht übernommen werden und befreien den Käufer nicht von eigenen Prüfungen und Tests.

6.Gewährleistung
Beanstandungen auf Mängel der gelieferten Produkte können nur berücksichtigt werden, wenn sie uns innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware angezeigt werden. Unsere Gewährleistung beschränkt sich auf Nachbesserung oder Ersatzlieferung bei berechtigtem Anlaß zur Reklamation unserer Produkte. Weitergehende Haftungsansprüche auf Folgeschäden jeglicher Art unterliegen nicht unserer Gewährleistungspflicht.

7.Zahlungsbedingungen
Unsere Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 14 Tagen.
Bei Zahlungsverzug sind wir berechtigt bankübliche Verzugszinsen zu berechnen. Das Eigentumsrecht an der gelieferten Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung vorbehalten.

8.Erfüllungsort und Gerichtsstand
Für die vorstehenden Verkaufs- und Lieferbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Als Erfüllungsort und Gerichtsstand ist ausschließlich der Sitz des Unternehmens vereinbart. Sollte eine Bestimmung dieser Verkaufs- und Lieferbedingungen unwirksam sein, so wird hiervon die Wirksamkeit der sonstigen Vereinbarungen nicht berührt.