FaLang Language Switcher

Mukoviszidose (CFTR)

Pränatal QF-PCR

Pränataldiagnostik

Postnataldiagnostik

  • Lymphogrow Medium

    Spezialmedium für Lymphozyten mit Phytohämagglutinin (PHA-L) als Mitogen, Fetalem Rinderserum (FBS), L-Glutamin und Pen/Strep als Antibiotikum.

    weiterlesen...

Optimierung von Design und Funktionsdefinition auf Flyer und Etiketten bei Pränatal-, Postnatal- und Tumor Medien der Zytogenetik

Betrifft Medien mit den Artikel Nr.: AGM-100M, AGM-500M, AQM-100, LGM-100, LGY-100, MGM-100, MFM-100, PPM-100

Begründung:
Das rasche Wissen um die Inhaltstoffe oder die Konfigurationen der Gebinde hat an Bedeutung für die Anwender verloren, stattdessen ist das rasche und korrekte sichere Verständnis für Sinn und Zweck in den Vordergrund gerückt.

Die bessere neue Bezeichnung „Spezialmedium“ um diesen speziellen Zweck: „Amnion-, Blut-, Knochenmarkzellen oder Chorionzotten zu kultivieren“ noch klarer herauszustellen soll der Grund für die begleitenden Neuerungen sein, bei denen die Inhaltstoffe und Mengen keinerlei Änderungen erfahren haben.

Folgerichtig gilt die SOP, weil

  • Zellkultur Medien haben eine Jahrzehnte lange Geschichte und analog sind die Handelsnamen (Bezeichnungen) von den frühen Anwendungen oder aber vom Marketing geprägt.
  • Anfänglich was die Hauptintention die Definition der Komponente(n) was aus der Zeit mit Basal – Medium plus Supplement stammt wobei später die Funktion in den Fokus geriet.
  • Konsequenter Weise nannte man die Medium entweder „Zwei Komponenten Medium“ und / oder „Komplettmedium“ des Inhalts wegen und später dann „Spezialmedium“ für diesen oder jenen Zweck bzw. mit dieser oder jener spezifischen Funktion.

Zudem sind alle solche zusätzlichen Erklärungen völlig neutral in Richtung jedweder Norm. Sie bieten jedoch exzellent Hilfestellung zum Verständnis.